• Atmos

    Der Atmos Holzvergaser: effiziente Wärme dank intelligenter Technologie

    Heizen mit Holz wird immer beliebter. Der Atmos Holzvergaser macht es Verbrauchern besonders leicht. Er ist einfach zu bedienen und zeigt sogar an, wann das nächste Mal Holz nachgelegt werden muss. Er ist außerdem sparsam, weil er die Brennstoffe dank seines zwei-Kammern-Systems optimal ausnutzt. Im Gegensatz zu Pelletöfen ist der Holzvergaser nicht auf eine spezielle Holzart festgelegt, sondern kann mit jedem beliebigen trockenen Holz befüllt werden.  Atmos Holzvergaser sind langlebig, vergleichsweise günstig in der Anschaffung  und werden unter anderem aus hochwertiger Schamottkeramik gefertigt.

    Atmos Holzvergaser arbeiten sparsam und effektiv


    Die Atmos Holzvergaser zählen zu den effizientesten Geräten und arbeiten mit dem Prinzip der Generatorvergasung. Sie erreichen einen hohen Wirkungsgrad bei gleichzeitig geringen Emissionswerten.  Atmos Holzvergaser verfügen über zwei Kammern, in denen das Verbrennen und das Vergasen des Holzes separat verläuft. Dafür werden die Verbrennungsgase aus der Brennkammer abgesaugt und wiederum bei mehr als 1000 Grad verbrannt. So entsteht eine hocheffiziente Ausnutzung des Brennstoffes.
    Beim Atmos Holzvergaser kann jedes trockene Holz verwendet werden. Um die Langlebigkeit des Kessels zu gewährleisten, sollte das Holz mindestens zwei Jahre trocken gelagert worden sein. Welches Holz verwendet wird, bleibt dem Nutzer überlassen. Die Holzscheite sollten allerdings eine gewisse Mindestgröße nicht unterschreiten. Die maximale Größe der Holzscheite variiert je nach Modell. Für die Verbrennung von Spänen oder kleinen Holzabfällen ist der Atmos Holzvergaser nicht geeignet.
    Wichtig ist außerdem, dass der Brennraum gut gefüllt wird, damit das Gerät ausgelastet ist und der Pufferspeicher gefüllt wird. Ein großer Füllraum sorgt dafür, dass nicht ständig Holz nachgelegt werden muss. Nach Abbrand des Holzes setzt beim Atmos Holzvergaser eine Abschaltautomatik ein.
    Dank der hochwertigen Materialien ist der Atmos Holzvergaser besonders langlebig. So besteht etwa der Korpus aus robustem Stahlblech mit einer Dicke von bis zu 8 Millimetern.

    Der Atmos Holzvergaser ist leicht zu bedienen

    Wer einen Atmos Holzvergaser im Haus hat, muss kein Experte für Heizkessel sein. Über das Bedienpult wird der Kessel elektronisch reguliert und eingestellt. Auf dem Display wird die aktuell erzeugte Temperatur angezeigt. Gleichzeitig wird dort angezeigt, wann wieder neue Heizstücke nachgelegt werden müssen. 

    Der Atmos Holzvergaser bietet ein hohes Maß an Sicherheit


    Die robuste Konstruktion trägt dazu bei, dass es sich bei dem Atmos Holzvergaser um ein Qualitätsprodukt handelt. Daneben sind weitere Sicherheitsmechanismen eingebaut. Ein Beispiel: Eine Kühlschleife schützt den Kessel zuverlässig vor Überhitzung. Zudem können verschiedene Heizprogramme angewählt oder eine generelle Komforttemperatur eingestellt werden. Ein weiterer Sicherheitsmechanismus: Der Saugzugventilator verfügt über eine Schwelgasabsaugung und verbraucht vergleichsweise wenig Strom.

Trusted Shops customer reviews: 4.9 / 5.00 of 69 haustechnikonline.de/ reviews