• Kohlevergaserkessel

    Die ATMOS KC Serie ist die Antwort auf die Frage nach einem sogenannten ?Allesfresser?. Auf Grund der neuen Bundesimmessionsschutz Verordnung BImschV müssen viele veraltete Gusskessel, wie beispielsweise der GK21, GK31 oder der K30 Kohlekessel, gegen moderne Kessel ausgetauscht werden. Gerade in solchen Fällen ist die ATMOS KC Serie die richtige Wahl. In diesen Vergaserkesseln kann nämlich neben dem Brennstoff Kohle auch ganz effektiv Holz geheizt werden. Die ATMOS Kohlevergaser KC25S, KC35S und KC45S sind speziell für Deutschland gebaute Kohlevergaserkessel und dienen zur Beheizung von Familien-, Wochenend-, Landhäusern,- Werkstätten und ähnlichen Objekten mit einen Wärmebedarf bis 45 kW. Die Kessel der ATMOS KC Serie sind für die Verbrennung von Braunkohlebriketts, Steinkohle sowie Holz konstruiert. Holzspäne und kleinere Holzabfälle können anteilsmäßig (max. 10%) den anderen Brennstoffen zur Verbrennung beigemischt werden. Der Kesselkörper der KC Serie besteht aus 6 bis 8 mm starken Stahlblech, welches gegenüber dem sonst üblichen Guss, den Vorteil eines wesentlich besseren Wärmeübergangs hat und somit eines besseren Wirkungsgrades. Der obere Raum der ATMOS KC Kohlevergaser ist der Brennstofffüllraum und der untere Raum ist die mit keramischen Elementen ausgelegte Brennkammer
    Sie sind für die Verbrennung von Braunkohlebriketts und Steinkohle konstruiert und funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie Holzvergaserkessel. Als Ersatzbrennstoff kann Stückholz oder Holzbriketts verwendet werden.

Trusted Shops customer reviews: 4.86 / 5.00 of 73 haustechnikonline.de/ reviews