• Pufferspeicher Wikora WPH / WPR / WPRR

    Pufferspeicher: Wikora speichert Wärme für alle Heizungstypen


    Warmwasser Pufferspeicher gehören zu einer modernen Heizung längst dazu. Pufferspeicher von Wikora speichern Heizungswasser für Gas-, Öl- und Pelletheizungen sowie Wärmepumpen und Fernwärme Heizanlagen. Das Prinzip hinter dieser Technik ist simpel: Die stark isolierten Wassertanks speichern überschüssige Wärme im Heizungswasser. Sie werden also immer dann benötigt, wenn die Heizung überschüssige oder nicht genug Wärme erzeugt. Dadurch können Temperaturschwankungen ausgeglichen werden und es ist eine gleichmäßige Wärmezufuhr garantiert. Eine gut temperierte Wohnung steigert den Wohnkomfort grundlegend und sorgt im wahrsten Sinne des Wortes für eine behagliche Wohlfühlatmosphäre.

    Pufferspeicher Wikora sind praktisch wartungsfrei

    Pufferspeicher von Wikora sind mit einer modernen Neodul- oder Vlies-isolierung ausgestattet, so dass sie Heizungswasser zuverlässig und langanhaltend warmhalten können. Sie sind dezent in der Optik, so dass auch die großen Modelle mit besonders viel Fassungsvermögen nicht zu wuchtig erscheinen.
    Die Pufferspeicher Wikora sind nach der Montage quasi bedien- und wartungsfrei und leisten ihren Dienst, ohne dass eine Überwachung nötig wäre.

    Pufferspeicher von Wikora nachrüsten und Energie sparen

    Wer über eine Gas-, Holz- oder BHKW-Heizungsanlage verfügt und noch keinen Pufferspeicher installiert hat, sollte über eine Nachrüstung nachdenken. Ohne Pufferspeicher springen die Anlagen bei jedem Wärmebedarf sofort an. Mit dem Pufferspeicher Wikora entfält das schädliche Stop-and-Go der Heizungsanlage und ihre Lebensdauer verlängert sich. Ganz nebenbei verbessern sich die Abgaswerte und der Verbrauch verringert sich.
    Der Pufferspeicher Wikora sorgt dafür, dass eine konstante Wärme erzeugt wird, ohne dass die Heizung beim kleinsten Wärmebedarf anheizen muss. Das Heizen mit erneuerbaren Energien ? zu denen Solaranlagen genauso gehören wie Holzkessel ? wird mit dem Pufferspeicher überhaupt erst effizient. So kann die überschüssige Wärme bis zu mehrere Tage lang gespeichert werden. Nicht zuletzt verhindert der Pufferspeicher Wikora eine Überhitzung des Heizsystems. Er puffert das Temperaturgefälle zwischen Heizung und Heizanlage regelrecht ab. 

    Genügend Platz für den Pufferspeicher Wikora einplanen

    Die einzige Voraussetzung für die Installation eines Pufferspeichers ist genügend Platz. Pufferspeicher von Wikora und anderen Herstellern gibt es in zahlreichen verschiedenen Größen. Wie viel Liter der Pufferspeicher Wikora sein muss, hängt von der benötigten Heizleistung und der Art der Heizung ab. Eine Grundfläche von einem Quadratmeter sollte in einem Einfamilienhaus durchaus eingeplant werden.
    Der Pufferspeicher Wikora ist innen roh und außen mit Korrosionsschutzfarbe lackiert. Er ist mit Fühlermessstelle und Thermometer ausgestattet, zusätzlich kann ein E-Heizstab nachgerüstet werden. Wenn Sie unsicher sind, welcher Pufferspeicher Wikora für Ihre Immobilie und Ihre Heizungsanlage am besten geeignet ist, helfen wir Ihnen gern bei der Auswahl. Unser erfahrenes Team berät sie freundlich und kompetent. Wenn Sie sich in Ihrer Wahl bereits sicher sind, bestellen Sie Ihren Pufferspeicher Wikora direkt über unseren Webshop.

Trusted Shops customer reviews: 4.88 / 5.00 of 81 haustechnikonline.de/ reviews